TOP-Angebote

Ewald im Wandel. Foto: H.T.V.G mbH
Bild: Wandern auf Hoheward. Foto: HTVG

Zeitreise - Ewald im Wandel

Die Zeche Ewald gehörte einst mit über 5000 Bergleuten zu den produktivsten Zechen Europas. Heute ist sie nach über 130-jähriger Bergbaugeschichte ein Sinnbild des modernen und nachhaltigen Strukturwandels. Sie verbindet als Ankerpunkt der Route Industriekultur Freizeit und Kultur auf eine besonders spannende Art und Weise. Bei dieser Expedition zu Fuß über den Zukunftsstandort Ewald, einer Reise zwischen Vergangenheit und Moderne, Kohlenstaub und neusten Technologien, erfahren Sie Details über die ehemalige Nutzung der historischen Gebäude und deren Folgenutzung.

Art: Führung zu Fuß
Dauer: 1,5 Stunden
Preis: 7,00 € pro Person, Gruppenpreise auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Besucherzentrum Hoheward

Zusatzangebote:

Führung inkl. Förderturmbesteigung und Steigerzertifikat:
Termine und Preise auf Anfrage

Aufgrund von Umstrukturierungen auf dem Gelände der Zeche Ewald ist das Zusatzangebot derzeit nicht buchbar.

Buchungsanfrage

Haldenexpedition. Foto: H.T.V.G mbH
Luftbild Hoheward. Foto: Stadt Recklinghausen/Hans Blosse

Haldenexpedition - eine Region im Wandel

Die Halde Hoheward ist ein Gigant unter den Bergehalden. Schon aus der Ferne erkennbar, erheben sich auf 151 m über NN die 45 Meter hohen Stahlbögen, das Markenzeichen des größten "Bergs" der Metropole Ruhr. Bezwingen Sie bei einer geführten Wanderung das 162 Hektar große Areal aus dem Abraum der Zeche Auguste Viktoria in Marl und lassen Sie sich den Hintergrund der Haldenentstehung als Zeichen des Strukturwandels detailliert erklären. Eine außergewöhnliche Flora und Fauna hat ihren Lebensraum in einer künstlich erschaffenen Umgebung gefunden und wartet auf ihre Erkundung. Haben Sie einmal das Gipfelplateau erklommen, so entschädigt Sie der atemberaubende Ausblick auf die Dächer des Ruhrgebiets.

Art: Führung zu Fuß
Dauer: 2,5 Stunden
Preis: 9,00 € pro Person, Gruppenpreise auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Besucherzentrum Hoheward

Buchungsanfrage 

Westerholt. Foto: H.T.V.G mbH

Das "Alte Dorf Westerholt"

Genießen Sie bei der Führung durch das "Alte Dorf Westerholt" die urige Atmosphäre und lassen Sie sich in eine andere Zeit zurückversetzten. Der historische Ortskern ist nicht nur geprägt durch 58 denkmalgeschützte Fachwerkhäuser, sondern auch durch  liebevoll angelegte Gärten. Seit 1975 gehört Westerholt zu Herten.

Art: Führung zu Fuß
Dauer: 1,5 Stunden
Preis: 98,- € pro Gruppe (bis zu 30 Personen)
Treffpunkt: Altes Dorf Westerholt
Begleitmaterial: Informationsbroschüre zum "Alten Dorf Westerholt"

Buchungsanfrage 

 

Haldenführung. Foto: H.T.V.G mbH
Bild: Horizontobservatorium. Foto: Stadt Recklinghausen/Thomas Nowaczyk

Haldenexpedition - Horizontastronomie

Die Halde Hoheward bildet mit der angrenzenden Halde Hoppenbruch die größte Haldenlandschaft Europas. Zentrales Thema auf der Halde Hoheward ist die Horizontastronomie. Entdecken Sie bei einer Wanderung über die 162 Hektar große Halde die Elemente der antiken Zeitmessung und die Wiederbelebung uralter Techniken der Zeitbestimmung. Mit der Sonnenuhr und dem Horizontobservatorium erleben Sie das Thema Astronomie hautnah und zum Anfassen. Erlernen Sie anhand des Schattenverlaufs der Sonne die Bestimmung der wahren Ortszeit und erklimmen Sie das Gipfelplateau. Sie werden staunen, welch atemberaubender Ausblick auf Sie wartet.

Art: Führung zu Fuß
Dauer: 2,5 Stunden
Preis: 9,00 € pro Person, Gruppenpreise auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Besucherzentrum Hoheward

Buchungsanfrage

Kontakt & Infos

Besucherzentrum Hoheward
zentraler Service
Werner-Heisenberg-Straße 14
45699 Herten
Telefon: +49 (0) 2366 / 1811-60
Telefax: +49 (0) 2366 / 1811-618
Besucherzentrum Hoheward - Infopunkt
Cranger Straße 11
45661 Recklinghausen

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

metropoleruhr.de #Angebote im Überblick #Top-Angebote