Umleitung aufgrund von Großbaustelle an der Ewaldstraße


Liebe Besucher,

bitte beachten Sie, dass die Ewaldstraße ab sofort und voraussichtlich bis Ende des Jahres 2018 zur Einbahnstraße wird und von der Kreuzung Gelsenkirchener Straße bis zur Albert-Einstein-Allee nur noch in Richtung Herne-Wanne befahren werden kann. Aus Richtung Herne / vom Ewald-Gelände aus in die Hertener Innenstadt gibt es eine etwa 8 km lange Umleitung um die Halden Hoppenbruch und Hoheward herum.

In diesem Zeitraum fällt auch die Bushaltestelle "Bergwerk Ewald 1/2" in Richtung Herten-Mitte weg. Die nächstgelegene Haltestelle befindet sich in der Gelsenkirchener Straße. Von dort aus ist das RVR-Besucherzentrum Hoheward mit der Ausstellung NEUE HORIZONTE in ca. 10 Gehminuten zu erreichen. Die andere Fahrtrichtung ist frei.

Hier geht es zur Fahrplanauskunft der Vestischen.

+++ Achtung +++

Ab dem 18.11.2018 bis voraussichtlich Anfang Dezember wird die Gelsenkirchener Straße nur noch in Richtung Gelsenkirchen befahrbar sein. Der Bereich zwischen Ewaldstraße und den A2-Auffahrten wird zur Einbahnstraße. Eine Umleitung ist eingerichtet. Am Wochenende 01./02.12.2018 wird der Kreuzungsbereich Gelsenkirchener Straße / Ewaldstraße komplett gesperrt, um letzte Arbeiten an der Straßendecke zu erledigen. Die Sperrungen und Einbahnstraßenregelungen werden voraussichtlich Mitte Dezember aufgehoben.

 

Kontakt & Infos

RVR-Besucherzentrum Hoheward
zentraler Service
Werner-Heisenberg-Straße 14
45699 Herten
Telefon: +49 (0) 2366 / 1811-60
Telefax: +49 (0) 2366 / 1811-618
Öffnungszeiten:

RVR-Besucherzentrum Hoheward -
zentraler Service (Herten):
Dienstag - Freitag
10:00 bis 17:00 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertag
10:00 - 13:00 Uhr & 13:30 - 17:00 Uhr
montags geschlossen

Infopunkt Recklinghausen - Zweigstelle:
bis April geschlossen