Träger des Emscher Landschaftspark ist der Regionalverband Ruhr

Der Regionalverband Ruhr (RVR) mit Sitz in Essen ist der Zusammenschluss der 11 kreisfreien Städte und vier Kreise in der Metropole Ruhr mit rund 5,2 Millionen Einwohnern.

Das Gebäude des Regionalverbandes Ruhr in Essen. Foto: RVR/Friedrich
Bild: Das Gebäude des Regionalverbandes Ruhr in Essen. Foto: RVR/Friedrich

Der Regionalverband Ruhr ist als Regionalplanungsbehörde für die Regionalplanung in der Metropole Ruhr zuständig. Er ist Träger bedeutender Infrastrukturprojekte wie der Route der Industriekultur und dem Emscher Landschaftspark. Zu seinen gesetzlichen Aufgaben gehören auch die regionale Wirtschafts- und Tourismusförderung sowie die Öffentlichkeitsarbeit für die Metropole Ruhr. Zusammen mit seinen kommunalen Partnern trägt er die sieben Revier- und Freizeitparks. Der Regionalverband Ruhr erhebt zudem Geo- und Klimadaten über die Region und stellt sie seinen Mitgliedskommunen u. a. für planerische Zwecke zur Verfügung.

Der Verband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit dem Recht der Selbstverwaltung durch seine Organe. Er dient dem Gemeinwohl der Metropole Ruhr.

Blick in den Plenarsaal während einer Tagung des Ruhrparlaments. Foto: RVR/Frebel
Bild: Blick in den Plenarsaal während einer Tagung des Ruhrparlaments. Foto: RVR/Frebel

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-0
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-500